Fada-1

Fada N'Gourma – Augenzentrum

Das Augenzentrum der Diözese Fada wurde 2010 eingeweiht, errichtet mit Hilfe der africa action für einen Region von ca. 1,2 Mio. Bewohnern. Augenambulanz mit kompletter Einrichtung, ergänzt durch Allgemeinmedizin und Physiotherapie.

Personelle Ausstattung
1 Augenkrankenpfleger, 1 Krankenschwester, 2 Krankenphysiotherapeuten und 1 Apothekenhelferin.
Ärzte aus dem 120 km entfernten Zorgho kommen 1 x im Monat zu Operationen.

Arbeitsanfall
Im Jahr 2016 gab es in der Augenklinik 4.150 Behandlungen und 426 Operationen, davon 203 am Grauen Star.

Unterstützungsbedarf
Als erste unserer fünf Kliniken konnte dieses Zentrum innerhalb von vier Jahren in die finanzielle Unabhängigkeit geführt werden. Die Verantwortlichen vor Ort hoffen jedoch auf unsere weitere Begleitung. Geplant ist eine Erweiterung der Klinik mit Bau eines Medikamentenlagers und Mieträume, von denen die Einnahmen die Kosten der Klinik unterstützen sollen. Vorgesehene Kosten: € 58.000.

Fada-2


Projektsponsor BMZ

Kontaktperson Freundeskreis Wiesbaden
Thérèse Travers, E-Mail: travers@t-online.de

Kennwort: Sahel