Dispensaire Père Jean Louis Goarnisson in Ouagadougou/Burkina Faso

Projektbeschreibung
Die Ambulanzklinik "J. L Goarnisson" im Zentrum der Hauptstadt ist auf Augenkrankheiten mit Schwerpunkt ärmste Patienten spezialisiert.
Sie begann 1930 als erste Augenklinik des Sahel.

Personelles
Insgesamt 21 Personen arbeiten in der Dispensaire, davon 7 Schwestern, 8 Angestellte in der Ophthalmologie (davon ein Augenarzt), 6 in der Allgemein Medizin, 3 in den Medikamentenlagern und 4 bei der Optikerwerkstatt.

Arbeitsanfall
2016 gab es 17.800 Arztbesuche in der Augenklinik und 9.100 in der Allgemeinmedizin, 373 Grauer-Star-Operationen und 1.612 Anfertigungen von Korrekturbrillen.

Unterstützungsbedarf
Kostenübernahme für Operationen mittelloser Patienten, Geräte: Schleifmaschine, Sterilisator und Biometer.

Ouaga-JSG-4

Kontaktperson Freundeskreis Wiesbaden
Thérèse Travers | travers@t-online.de

Kennwort: Sahel