Shape of a Broken Heart in Yelibato/Ghana

Die Yelibato Basic School ist eine kleine dörfliche Schule im Ketu District in der Volta Region. Durch einen Projektaufenthalt an der Schule hat die Rostockerin Charlotte Linke die unmittelbaren Probleme der Schule und ihrer Schüler direkt kennengelernt. Die Ausstattung der Schule mit Lehrmaterialien ist gleich null. Die Schüler haben keinerlei Schreibutensilien, Lehrbücher oder anschauliches Material zur Vermittlung des notwendigen Wissens. Die Bibliothek der Schule besteht nur aus übereinander gestapelten defekten Tischen. Das gilt es zu ändern! Nach intensiven Gesprächen mit dem Direktor und Lehrern der Schule wurde eine Liste der am dringendsten benötigten Materialien aufgestellt. Erste Spenden konnten bereits erfolgreich durch den direkten Kontakt zur Schule umgesetzt werden. Das scheint uns der richtige Weg zur Verbesserung der Ausbildung der Kinder in den ländlichen Regionen und ihrer strukturellen Entwicklung.

Dazu ist als nächster Schritt eine weiterführende Schulbildung für die besten Schüler notwendig. Allerdings haben die wenigsten Kinder dieser Schule die Möglichkeit des kostenpflichtigen Besuches einer Senior High School. Die Eltern können die dafür notwendigen Mittel nicht aufbringen. Gemeinsam mit ihren Eltern hat die junge Frau bei ihrem Aufenthalt daher beschlossen, die Kosten der Ausbildung für eine Schülerin zu übernehmen. Damit das kein Einzelfall bleibt, besteht ein zweiter Teil des Projektes in der Übernahme einer Patenschaft für einzelne Kinder. In Zusammenarbeit mit den Lehrern wurde eine Liste von Schülern angefertigt, deren Leistung den Besuch einer weiterführenden Schule rechtfertigen, denen aber die entsprechenden finanziellen Mittel fehlen. Ziel soll es sein, möglichst viele Schüler zu qualifizierten jungen Menschen auszubilden, die dann ihr Wissen in die Entwicklung ihrer Region einfließen lassen. Nur so können die vorherrschenden Missstände langfristig erfolgreich überwunden werden.





Weitere Informationen zu den Zielen des Projektes, zu ersten Erfolgen und zum laufenden Stand finden Sie unter
homepage.o2mail.de/matthiaslinke4/ghana.html.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei africa action für die tolle Unterstützung bedanken.

Reisebericht von Charlotte Linke 2017 als pdf


Kennwort: GH 91 Shape of a Broken Heart